Der Vertretungsplan ist als Tabelle dargestellt. Jede Zeile steht für eine tagesaktuelle Änderung im Stundenplan.

Erste Spalte - Art

In der linken Spalte wird die Art der Veränderung gekennzeichnet. Es gibt fünf Möglichkeiten:

  1. Vertretung
  2. Entfall
  3. Unterricht geändert
  4. Betreuung
  5. Verlegung

zu 1: Hier wird eine Lehrkraft, die fehlt, durch eine andere ersetzt.

zu 2: Der Unterricht entfällt.

zu 3: Diese Art der Unterrichtsänderung wird angezeigt, wenn Stundenplanänderungen über eine Vertretung hinausgehen. Hierzu gehören zum Beispiel Klassenlehrerstunden. Geänderter Unterricht wird auch vermerkt, wenn statt Wahlpflichtunterricht oder Unterricht in Religionsgruppen Unterricht im Klassenverband gegeben werden soll.

zu 4: Als Betreuung werden all die Fälle bezeichnet, in denen eine Lehrkraft zusätzlich zu ihrer regulär unterrichteten Klasse oder Gruppe eine weitere Schülergruppe beaufsichtigen soll. Dieser Fall tritt zum Beispiel ein, wenn statt einer Doppelbesetzung eine einzelne Lehrkraft die Klasse unterrichtet, aber auch, wenn eine benachbarte Klasse einen Arbeitsauftrag erhält und mitbeaufsichtigt werden soll.

zu 5: Eine reguläre Unterrichtsstunde wird auf einen anderen Zeitpunkt verlegt.

Zweite Spalte – Stunde

In dieser Spalte ist erkennbar, in welcher Stunde die jeweilige Veränderung stattfindet. Die Sortierung erfolgt von 1 nach 8.

Dritte Spalte – Klasse(n)

Hier werden die betroffenen Klassen vermerkt. Wenn Unterricht auf Band liegt und mehrere Klassen in Gruppen oder Kursen unterrichtet werden, eine sogenannte Kopplung, werden in dieser Spalte alle Klassen genannt, die von dieser Änderung betroffen sein können, d.h. in WPU 7/8 tauchen hier die Klassen der Jahrgangsstufen 7 und 8 auf. Entsprechend geschieht das bei den anderen Kopplungen.

Vierte Spalte – Lehrer

Die fehlende Lehrkraft ist durchgestrichen. Nach dem Pfeil wird die Vertretungslehrerin/der Vertretungslehrer genannt.

Fünfte Spalte – Raum

Hier kann nachgelesen werden, in welchem Raum der Vertretungsunterricht stattfindet. In der Regel ist das der Raum, in der reguläre Unterricht auch stattgefunden hätte. Änderungen werden vermerkt, indem der ursprüngliche Raum durchgestrichen und der neue genannt wird.

Sechste Spalte – Fach

In dieser Spalte ist erkennbar, welches Fach vertreten wird. Wenn die vertretende Lehrkraft ein anderes als das stundenplanmäßige Fach unterrichtet, wird das reguläre Fach durchgestrichen und das vertretene Fach angezeigt.

Siebte Spalte – Hinweise

Diese Spalte kann für zusätzliche Informationen genutzt werden.

Besonderheit

Wenn eine Kopplung aufgelöst wird, weil eine Lehrkraft, die in der Kopplung unterrichtet, abwesend ist, kann es vorkommen, dass zuerst „Unterricht geändert“ angezeigt wird (beispielsweise wird statt WPU Klassenunterricht geplant) und zusätzlich der Unterricht der erkrankten Lehrkraft mit „Entfall“ markiert wird. In diesem Fall ist der geänderte Unterricht maßgeblich. Der Vermerk „Entfall“ bei der erkrankten Lehrkraft zeigt nur, dass ihr regulärer Unterricht nicht stattfindet.